top of page

Krauskopfpelikane am Kerkinisee, Griechenland


Krauskopfpelikane am Kerkinisee, 1/1600 sek, f / 4.5, ISO 125, 70 mm

Bereits früh im Jahr bereiten sich die Krauskopfpelikane auf die Brutsaison vor. Die Unterschnäbel der Vögel sind leuchtend orange oder sogar rot gefärbt. Aus diesem Grund haben wir die Reise im Winter gemacht. Neben Krauskopfpelikanen fotografierten wir während einer Woche auch Rosapelikane und Flamingos am Kerkinisee. Dieser liegt in Nordgriechenland unweit der Grenze zu Bulgarien. Die Berge, die sich um den ganzen See herum befinden, sind verantwortlich für schöne Hintergründe und sorgen dafür, dass auf dem See meistens nicht zu viel Wind herrscht. Wir waren jeweils mit kleinen Booten draussen. Der Kerkinisee ist eines der wichtigsten Schutzgebiete Griechenlands. Da schon zu Beginn unserer Fotoreise gute Wetterverhältnisse herrschten und wir schon viele gute Bilder im Kasten hatten, reisten wir an einem Tag etwas südlich in die Hafenstadt Thessaloniki und fotografierten dort in einer Lagune.


Ich konnte in dieser Woche sehr viele gute Bilder machen, so dass das Material gleich für mehrere Blogs reicht. Gehe zur Seite Blog und scrolle dann etwas runter, so siehst du alle Blogs. Diese Reise habe ich nicht selbst geleitet, sondern bei Ornifoto.ch gebucht. Marcel Burkhardt von Ornifoto war unser kompetenter Reiseleiter. Er plant, diese Reise in den nächsten 1 - 2 Jahren zu wiederholen. Ich kann sie sehr empfehlen. Wer Interesse hat, soll sich direkt bei Marcel (marcel.burkhardt@ornifoto.ch) oder Ornifoto.ch melden.



Folgende Blogs habe ich vom Kerkinisee zusammengestellt:


· Krauskopfpelikane am Kerkinisee, Griechenland

· Action am Kerkinisee

· Low Key Bilder am Kerkinisee

· Albert Einstein vom Kerkinisee, Portraits

· Mitzieher, High Key- und kreative Bilder am Kerkinisee


Adrian Schmid, Naturfotograf




146 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page