top of page

Flussseeschwalbe


Flussseeschwalbe verliert ihre Beute und fängt sie in der Luft sofort wieder ein.

Die Flussseeschwalbe ist wegen ihrer Eleganz und Fangtechnik nicht nur bei mir ganz oben auf der jährlichen To-do-Liste. Ich fotografiere den Vogel auch sehr gerne, weil er manchmal sehr unvorhersehbare Flugmanöver macht, die das Ganze nicht so einfach machen.


Flussseeschwalben sind ruffreudige, elegante und grazile Vögel, die sehr geschmeidig und schwungvoll fliegen. Mit eindrücklichen Sturzflügen tauchen sie ins Wasser, um kleine Fische zu erbeuten. Früher brütete die Flussseeschwalbe bei uns an unverbauten Flüssen, doch durch Gewässerkorrektionen gingen diese Brutplätze verloren. Dank neu errichteter Flösse, Plattformen und künstlich aufgeschütteter Kiesinseln sind es mittlerweile wieder über 400 Brutpaare, die in der Schweiz leben. (Text: Vogelwarte Sempach)


Adrian Schmid, Naturfotograf




45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page