Bienenfresser-Kolonie

Bulgarienreise 2022 (Blog 7)



An der schönen Donau, ganz im Norden des Landes (Belene), nahe der rumänischen Grenze angelangt, besuchten wir eine Bienenfresser-Kolonie. Die Rufe der tropischen Vögel und das Balzgehabe faszinieren mich immer wieder von Neuem. Aber auch hier mussten wir etwas leiden! Wo tropische Vögel sind, herrschen meist auch tropische Temperaturen! Vor allem, wenn man bei gefühlten Sauna-Verhältnissen in der Hide (Fotoversteck) in der brütenden Nachmittagssonne eingeschlossen ist. Aber nach der Sauna gab es dann jeweils ein kühlendes Bierli . Wo sich Bienenfresser tummeln, ist die leuchtende Blauracke meist auch nicht weit. Viel Spass mit den farbigen Gesellen.


Adrian Schmid, Naturfotograf




Bildlegende: Bienenfresser und Blauracke

75 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen