top of page

Meine 500ste Art


kleine Zangenlibelle am Neuenburgersee

Seit ein paar Jahren melde ich auf der Plattform «Ornitho.ch» Vögel, die in der Schweiz brüten oder die ich auf dem Zug durch die Schweiz beobachte. Seit letztem Sommer habe ich aber auch begonnen, Heuschrecken, Libellen und Schmetterlinge (Tagfalter) zu melden. Mir geht es primär darum, dass ich meinen Blick noch etwas erweitere und die wunderschönen Insekten besser kennenlerne. Dies hilft mir auch bei meinen Fotoworkshops. Letzten Samstag konnte ich ein kleines Jubiläum feiern: Die «kleine Zangenlibelle» (siehe Belegbild) war meine 500ste Art in der Schweiz!


Adrian Schmid, Naturfotograf

51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page